“AbschlussprüferUpdate light 1. HJ” – Bad Boll‎, 30.05.2017

Veranstaltung

Standort

Seminaris Hotel Bad Boll

Tagungszeiten

30.05.1713:15 Uhr bis ca. 16:30 Uhr

Standort

Adresse

Seminaris Hotel Bad Boll
Michael-Hörauf-Weg 2
73087 Bad Boll‎
Baden-Württemberg

Routenplanung

Beschreibung

Die Schwäbische Alb ist Vielfalt: reizvolle Landschaft, historische Städte, spannende Industriegeschichte und lebendiges Brauchtum – hier am Rande des Biosphärengebietes liegt das kleine traditionsreiche Bad Boll. Seinen Ruf als Ort der Gesundheitsförderung hat er dank seiner drei Heilmittel erlangt: Thermal-Mineralwasser, Schwefelquelle und Boller Jura-Fango. Seit jeher ist er Schmelztiegel vieler geistiger Strömungen.

Das Seminaris Hotel Bad Boll ist idealer Ausgangspunkt, um auf vielfältige Art die Schwäbische Alb zu erkunden, die herrliche Natur zu geniessen oder herzliche Gastlichkeit mit regionalen Köstlichkeiten neu zu entdecken.

Anfahrtsbeschreibung

Mit dem Auto
A8 Stuttgart–Ulm, Abfahrt Aichelberg 3 km, kurz vor Bad Boll rechts Richtung Eckwälden, nach ca. 200 m links in den Michael-Hörauf-Weg.
Parken
Tiefgarage, Parkdeck und weitere Flächen bieten 125 Stellplätze für PKW und Busse.
Flugzeug
Vom Flughafen Stuttgart sind es ca. 32 km.

Einzelreferenten: ganztags wechselnd

Herr
Dipl.-Wirt.-Ing. Alf-Christian Lösle
WP / StB / CPA

  • Beschreibung anzeigen

    im AUDfIT®-Fortbildungsteam seit 2005 (Gründungsgesellschafter)

    seit 10/2015 AUDfIT® Deutschland GmbH WPG
    Deutschlandweite Etablierung als kammer- und verbandsunabhängiger Komplettanbieter des gesamten Fortbildungsspektrums in der Wirtschaftsprüfung für WP-Praxen aller Größenordnungen
    2003 Gründung der WP-Praxis: LÖSLE.LÖSUNGEN
    2002 Tätigkeit / Ausbildung in den USA
    Bestellung zum „Certified Public Accountant“
    seit 2002 tätig als Referent auf dem Gebiet der fachlichen Fortbildung im WP-Sektor
    2001 Bestellung zum Wirtschaftsprüfer
    1994 – 2001 Mitarbeit / Prüfungsleiter in einer mittelgroßen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
    (200 MA / 40 Berufsträger)
    1998 Bestellung zum Steuerberater
    1994 Diplom als Wirtschaftsingenieur an der Universität Karlsruhe